Panixer Stausee– Lag da Pigniu

Lag da Pigniu

Der einzigartigste See in der Region liegt ein bisschen westlich von Flims/Laax. Es gibt einen Rundwanderweg um den See, er führt Sie zu zwei wunderschönen Wasserfällen auf der anderen Seite des Sees. Viele sind in diese Gegend verliebt und kommen Ende Mai, wenn die Löwenzähne gelb sind und das Wasserniveau gering ist, sodass man sich im Flussbett erholen kann.

Sie parken unterhalb der Staumauer, gehen zu Fuß bis zur Staumauer, dann folgen Sie dem Weg rund um den See. Mit sehr kleinen Kindern, sollten Sie eher auf der Ostseite des Sees bleiben, wo der Weg breit und flach ist. Die Westseite des Sees ist ein schmaler Alpenpfad.

Es gibt einen Picknickplatz mit Tischen und Feuerstellen an der Nordseite des Sees. Die Brücke am Fernen Ende des Sees wird für den Winter abgeschafft. Wenn Sie also den eisigen Fluss zu Fuß nicht übergehen möchten, lassen Sie sich bitte informieren, wann gerade diese Brücke wieder da sein muss. Lag da Pigniu

Anreise zum See

Mit dem Auto reisend geben Sie einfach die Stadt Pigniu in Ihr GPS ein. Der See ist 2 km weiter. Fahren Sie südlich von Zürich, vorbei an Chur und Laax zu Reuen, dann entlang der kurvigen Straße von Pigniu, dann ein paar Minuten weiter auf einem unebenen Schotterweg zum Damm. Es könnte so aussehen, als ob Sie hier nicht fahren sollten, aber es ist in Ordnung. Die Schilder hier sind alle in Rätoromanisch, also legen Sie keine zu großen Hoffnungen darauf, wenn Sie die Sprache nicht können.

Der Ort ist etwas schwieriger, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, aber es gibt auch für solche Touristen die Möglichkeit. Zuerst nehmen Sie den Zug nach Ilanz im Tal, dann den Bus 423 nach Pigniu. Dann wandern Sie zu Fuß zum Damm. Der Bus verkehrt unregelmäßig, deshalb sollten Sie den Zeitplan im Voraus überprüfen.

Wunderbare Natur am See von Pigniu

Die Wasserfälle sind auf der fernen Seite des Sees, ungefähr 2 km von der Staumauer, etwa 20-30 Minuten zu Fuß. Der Weg auf der Ostseite ist breit und bequem. Im Sommer, ist der Weg immer befreit. Im Frühjahr gibt es hier noch Schmutz und Schnee, also wählen Sie die richtige Reisezeit. Lag da Pigniu

Es gibt eine Reihe von Wasserfällen nach Osten von den Feuerstellen und dem See. Sie können den Hang hinaufklettern, um einen schönen Blick über den See und das Gebirge zu bekommen. Passen Sie aber auf: es gibt keinen definierten Weg, es kann rutschig und steil sein! Wenn Sie die Brücke überqueren, können Sie an den größeren Wasserfällen auf der nordwestlichen Seite des Sees näherkommen.

Der Blick auf das Tal von der Staumauer ist ein der beliebtesten unter den Touristen. Kommen Sie auch zum Stausee Pigniu und genießen Sie die unberührte Natur!

One Comment on “Panixer Stausee– Lag da Pigniu

Schreiben Sie einen Kommentar